Eindrücke

Beim Antiquariat Hennwack in Steglitz steht das Buch im Mittelpunkt: Es bietet An- und Verkauf antiquarischer Bücher aller Gebiete, Graphik, Karten und Noten. Hennwack führt darüber hinaus große Spezialabteilungen Judaica, Orientalistik u.a.

Antiquariat Hennwack Berlin Steglitz

Aus Zehlendorf.aktuell vom 13.7.2017

  • "Svenja benötigt ein Fachbuch für ihr Medizinstudium, Peter sucht einen seit Jahren vergriffenen Krimi seines Lieblingsautoren und Anja hofft, ein paar ihr in Erinnerung gebliebene Kinderbücher aus ihrer Jugend wiederzufinden. Egal, wie der Grund für einen Besuch auch beschaffen sein mag: Harald Hentrich kann helfen. Er ist der Herr über 400.000 Bücher, die allesamt im Steglitzer „Antiquariat Hennwack“ ausgestellt sind. (..)"

    Zu dem vollständigen Artikel in Zehlendorf.aktuell

Im WWW:

Das Antiquariat auf YELP und top10Berlin

Internationale Beiträge:

  • ein Blog-Beitrag auf koreanisch: blog.naver.com
  • Ein Artikel aus Japan: In der japanischen Zeitschrift Pooka, Heft 12 / 2005, ist ein Artikel über das Antiquariat Hennwack auf Seite 89 (natürlich auf Japanisch).

Aus dem Gemeindebrief der Evangelischen Kirchengemeinde Petrus Giesendorf, Berlin:

  • "In den leerstehenden ehemaligen Druckereiräumen wurde im Februar 2005 eine Filiale Hennwack eröffnet und somit entstand das größte Antiquariat Berlins.
    Die restaurierten Räume wurden im Charme der Fabrikkultur der fünfziger Jahre belassen. Heute laden Sitzecken die Kunden zur Vertiefung in einen der mehr als 200.000 angebotenen Bände."

    Autor: Reiner Kolodziej

    Vollständigen Artikel über das Antiquariat Hennwack in Berlin Steglitz lesen

Weitere Beiträge: